Meldungen kirchenweit

So, 08.09.2019850 jungen Menschen entdecken ihr Ding

850 Konfirmandinnen und Konfirmanden nahmen am Konfi-Event in Vechta teil.

Das Treffen stand unter dem Motto „Mach dein Ding!“.

Geboten wurden u.a. moderne Lieder und einen kreativen Bibelimpuls zum Thema „Talente“.

Ebenso gab es kreativen Programmpunkte zum Mitmachen.

Beim Bogenschießen probierte sich auch Landesjugendpfarrer Sven Evers.

Den Abschluss gestaltete die Band fil_da_elephant aus Esslingen mit eingängigem Gospel-Hip-Hop. Fotos: ejo/Soeker

Nachdem am Samstagmorgen die Sonne rauskam und sich die Wolken verzogen hatten, konnte das Konfi-Event unter dem Motto „Mach dein Ding!“ starten. Knapp 850 Menschen aus allen Regionen der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg kamen nach Vechta. Stefan Grünefeld, Pfarrer aus Hooksiel, hatte sich mit seiner Gruppe bereits um kurz nach 8 Uhr auf den Weg gemacht. 

   

Um 11 Uhr wurde das Event dann vom Moderator*innenteam eröffnet. Der bühnenreife Auftakt mit modernen Liedern und einem kreativen Bibelimpuls zum Thema „Talente“ bot den jungen Menschen die Möglichkeit, sich nach Herzenslust ausprobieren und ihr Ding zu entdecken. 

   
Die Konfirmandinnen und Konfirmanden konnten bei zahlreichen Programmpunkten mitmachen. Vom konzentrierten Bogenschießen über eine spektakuläre Farbschleuder bis hin zur funkensprühenden Schmiede war für alle etwas dabei. 
   
Den Abschluss bildete ein Konzert von fil_da_elephant aus Esslingen, der eingängigen Gospel-Hip-Hop zum Mitmachen präsentierte. Nach einem Reisesegen von Landesjugendpfarrer Sven Evers machten sich die Gruppen nach einem langen und intensiven Tag auf den Weg nach Hause.
   
Veranstaltet wurde „Mach dein Ding!“ vom Landesjugendpfarramt der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Jugend Oldenburg (ejo).


  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken

© 2010 Küstergemeinschaft der Ev.-luth. Kirche Oldenburg | E-Mail: Kuestergemeinschaft | www. kuestergemeinschaft-oldenburg.de